LandFrauen zeigen Flagge! LandFrauen Mecklenburg- Vorpomern nehmen an bundesweiten Aktionstagen des Deutschen LandFrauenverbands teil

26.02.2019

Vereinsamte Dörfer und verlassene ländliche Räume? Nicht mit uns, dachten sich die LandFrauen Mecklenburg-Vorpommern. Denn je stärker das gesellschaftliche Leben vor Ort ist, desto lebendiger ist der ländliche Raum. Um hier ein deutliches Zeichen zu setzen, nehmen die engagierten LandFrauen an den bundesweiten Aktionstagen „LandFrauen zeigen Flagge!“ des Deutschen LandFrauenverbands (dlv) teil.

Am 16. März 2019 veranstaltet der LAND-FRAUENVERBAND M-V e.V. die jährliche Mitgliederversammlung, bei der ca. 60 Landfrauen aus 14 Kreisvereinen und 66 Ortsgruppen zum Erfahrungsaus-tausch und zur Weiterbildung zusammenkommen. Thema der diesjährigen Weiterbildung ist: Chancen und Risiken der Digitalisierung für das Ehrenamt im ländlichen Raum.
Die Aktionstage werden im Rahmen der Mitgliederversammlung eröffnet und sollen der Start-schuss für weitere Aktionen im Land unter dem Motto „Landfrauen zeigen Flagge“ sein.
Geplant sind mindestens 14 Aktionen in ganz MV, wo die Kreisvereine ihre Aktivitäten mit einem Foto dokumentieren – das Ganze wird am Ende zu einer Collage zusammengeführt, um die Vielfäl-tigkeit der Arbeit der Landfrauen zu zeigen und eben bei den diesen Aktionen Flagge zu zeigen. Das können Bildungsfahrten zum Landtag sein, Besuche von einheimischen Projekten (z.B. Kräutergärten) aber auch eine gemeinsame Kochaktion um Traditionen aus MV zu wahren. Die Aktionen werden ganz unterschiedlich sein und von den Kreisverbänden eigenständig organisiert.

„Wir auf dem Land nehmen Dinge selbst in die Hand und das fast 500.000 Mal in ganz Deutschland. Denn so viele LandFrauen gibt es bundesweit. Wir sind eine starke Gemeinschaft mit einer Schwä-che fürs Land und können viel bewegen. Dafür brauchen wir aber die Unterstützung aller vor Ort. Umso wichtiger wird sein, dass viele Menschen Flagge zeigen.“, betont Dr. Heike Müller, Landes-vorsitzende des LAND-FRAUENVERBANDES M-V e.V. mit voller Überzeugung.

Mit den bundesweiten Aktionstagen „LandFrauen zeigen Flagge!“ zeigt der Deutsche LandFrauen-verband von April bis Oktober, welchen wichtigen Beitrag LandFrauen bundesweit für die ländli-chen Regionen leisten. Das diesjährige Motto ist ein klares Bekenntnis zu demokratischen Werten und zu einer Gesellschaft, die durch Respekt und Nächstenliebe geprägt ist. Das unterstützt auch Dr. Franziska Giffey, Bundesfrauenministerin, die Schirmherrin der Aktionstage des Deutschen LandFrauenverband ist. „Die LandFrauen machen mit Ihrem Engagement den ländlichen Raum lebendig und attraktiv und treten für eine Gesellschaft ein, in der alle gleichberechtigt mitgestalten können. Ich freue mich darauf, Sie als Engagementministerin und Schirmher-rin der Aktionstage bei Ihrem Engagement bestmöglich zu unterstützen und gemeinsam mit Ihnen Flagge zu zeigen - für eine demokratische, offene und vielfältige Gesellschaft.“