Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Land-Frauenverband M-V führt zukunftweisendes Modellprojekt weiter

Nachdem wir im Rahmen unserer Auftaktveranstaltung im Juni 2017 in der Landesgeschäftsstelle Neubrandenburg bereits über Stärken und Schwächen des Landfrauenverbandes sowie mögliche Handlungsfelder diskutierten, hieß es nun Ärmel hochkrempeln und anpacken!

Aus den drei identifizierten Arbeitsfeldern: „Identität gestalten; Neue und passgenaue Aktionen und Formate;

Öffentliche Wahrnehmung erhöhen“  haben wir gemeinsam mit Prof. H. Bombeck von der „Schule der Landentwicklung“ und E. Hildebrandt vom Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement gGmbH passgenaue Workshops konzipiert, die wir im Laufe des Jahres unter dieser professionellen Leitung meistern und anschließend diskutieren wollen.

Am 10. und 11. November 2017 trafen wir uns im Rahmen der Klausurtagung zu unserem ersten gemeinsamen Workshop unter dem Motto: „Wer sind wir?“

Am Ende der Veranstaltung stand die Einsicht, dass die Landfrauen, auch um ihr zum Teil „angestaubtes Image aufzupolieren“ viel offensiver ihre Werte, ihr Handeln und ihre Erfolge nach außen kommunizieren sollten.

Die Auswertung des Workshop finden Sie hier.