Landeserntedankfest 2018

  • 02.10.2018

                                                                                                                               Bis zum Schluss wird bei den Landfrauen Bad Doberan fleißig genäht und geschmückt für das Landeserntedankfest an diesem Sonntag in Dummerstorf.

Die Ortsgruppe Satow hat die traditionelle Erntekrone unter schwierigen Bedingungen gebunden. Die Körner im Getreide waren so klein, dass sich die Verarbeitung schwierig gestaltete.

Mit einem ökumenischen Gottesdienst, großem Umzug und buntem Programm wird an diesem Sonntag, den 07. Oktober 2018, in Dummerstorf das traditionelle Landeserntedankfest begangen.

Die Verantwortlichen aus Dummerstorf haben fast ein Jahr lang geplant um ein abwechslungsreiches Programm zu gestalten.

Auch bei den Landfrauen der Ortsgruppe Satow laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Schon in den letzten Wochen haben die Landfrauen die festliche Erntekrone mit einer Höhe von 1,60 Meter und einem Durchmesser von 1,20 Meter angefertigt. In etwa 300 Arbeitsstunden wurden Gerste, Roggen, Hafer und Weizen zu einem echten Schmuckstück verarbeitet. Dieses Jahr waren die Körner allerdings so klein, dass sich das Binden als sehr schwierig darstellte. Davon ließen sich die rührigen Frauen aber nicht abschrecken und fertigten neben der Erntekrone noch Strohpüppchen als Präsente an. Jede dieser Strohpuppen wurde liebevoll individuell gestaltet.

Die Erntekrone wird im Rahmen des Festumzuges, begleitet von 8 Landfrauen in traditionellen Trachten, zu bewundern sein.